//

Tagesgeld

Tagesgeldkonto eröffnen

In der heutigen Zeit ist es besonders wichtig sich ein paar finanzielle Rücklagen zu schaffen. Es geht oft sehr schnell und unerwartet, dass man in eine Notsituation gelangt, in der man schnell Geld benötigt. Ein kleines Geldpolster für das Alter ist allerdings auch nichts Falsches. Besonders in der heutigen Zeit in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrisen sollte man sich gut überlegen, wie man sein Geld anlegen möchte. Ein Tagesgeldkonto eignet sich sehr gut für kurzfristige Anlagen. Beim Tagesgeldkonto kann man sich über eine wesentlich höhere Verzinsung freuen, als auf einem normalen Sparbuch und zusätzlich bliebt das Geld jeden Tag verfügbar.

Die Abwicklung eines Tagesgeldkontos ist zudem sehr einfach und unkompliziert. Per Online Banking lassen sich die Ein- sowie Auszahlung auf das gewünscht Konto transferieren. Mit Hilfe eines Tagesgeld Rechner kann man im Vorfeld die verschiedenen Angebote der Banken vergleichen und das für sich beste Angebot heraus finden. Die Konditionen der einzelnen Banken schwanken oft sehr stark.

Worauf sollte man achten?
Wer die Angebote der Filialbanken sowie der Direktbanken vergleicht wird schnell ein paar Unterschiede feststellen. Der größte Unterschied sind die Zinsen, welche von Bank zu Bank unterschiedlich hoch ausfallen. Zusätzlich sollte man darauf achten, wie oft die angefallenen Zinsen ausgezahlt werden. Je öfter die Zinsen auf das Tagesgeldkonto gutgeschrieben werden, desto mehr können die Anleger vom Zinseszinseffekt profitieren. Wichtig ist auch der Punkt Einlagensicherung. Für Banken mit Sitz in der EU gilt immer eine Einlagensicherung bis 100.00€.

Wenn man sich für eine Bank entschieden hat:
Wenn man sich für eine passende Bank entschieden hat, kann man den Kontoantrag schnell und einfach online ausfüllen und abschicken. Im Anschluss daran bekommt man von der Bank alle nötigen Unterlagen. Per Postident Verfahren wird bestätigt, dass Sie das Konto eröffnen möchten und kein anderer auf Ihren Namen ein Konto eröffnen kann. Anschließende bekommen Sie von der Bank die nötigen Zugangsdaten und können mit dem anlegen anfangen.

Bildquelle: Will Spaetzel flickr.com