//

Tagesgeld

Tagesgeldkonto

In Sachen Geldanlagen gibt  es viele Möglichkeiten. Einige davon sind sehr sicher und bieten dem Kunden stabile Zinsen. Andere Geldanlagen sind spekulativ, bieten dem Kunden aber auch die Möglichkeit auf höhere Gewinne. Die richtige Entscheidung zu treffen ist daher nicht sehr einfach.

Für Anleger sind die Punkte Sicherheit, Rendite und die Verfügbarkeit besonders wichtig. Im Idealfall findet man eine Möglichkeit bei der man täglich über das Geld verfügen kann, hohe Zinsen erhält und zudem die Sicherheit bekommt, dass das Geld sicher angelegt ist. Dies ist in der Realität leider nicht mehr so einfach möglich. Keine Anlagemöglichkeit erfüllt diese 3 Punkte zu 100%. Welche Anlagemöglichkeit allerdings in diese Richtung geht, ist das Tagesgeld.

Ein Tagesgeldkonto bietet dem Anleger die Möglichkeit täglich über sein Geld zu verfügen, neues Geld einzuzahlen oder Auszahlungen zu veranlassen. Die Banken die Tagesgeldkonten anbieten, sichern den Kunden bis zu einem bestimmten Betrag zu, dass das Geld abgesichert ist. So hat man schon einmal zwei der wichtigen Punkte abgedeckt.

Die Zinsen aufs Tagesgeld sind verhältnismäßig höher als auf normalen Girokonten oder auch Sparbüchern. Allerdings muss man erwähnen, dass die Zinsen in den letzten Jahren gesunken sind. Die Wirtschaftskriese ist daran nicht ganz unbeteiligt, da sich die Banken immer mehr absichern müssen. Zu beachten ist bei einem Tagesgeldkonto, dass die angebotenen Zinsen variabel sind. Das heißt das die Banken jeden Tag die Zinsen verändern könne, da sie sich an die Entwicklung am Geld- und Kapitalmarkt halten. Was aber auch zum Vorteil hat, dass man täglich die Möglichkeit hat einen neuen Anbieter mit höheren Zinsen zu finden.

Ein Tagesgeldkonto lohnt sich aber immer noch. Sehr zu empfehlen ist es vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos einen Vergleich durchzuführen. Im Internet findet man Portale auf denen man alle Konditionen verschiedener Tagesgeldbanken auf einen Blick vergleichen kann. Dies macht die Entscheidung oftmals etwas leichter. www.tagesgeldzinsenvergleich.info ist eines dieser Portale.

Bildquelle: Tax Credits flickr.com